Jahr Name Kategorie Typologie Ort Aufgabe Besonderheiten Leistungsphasen Leistung Architekt
Büro-und Wohngebäude M — Marc Flick

Büro- und Wohngebäude M

 

Für ein langes und schmales Grundstück wurde eine Machbarkeitsstudie für eine Büro- und Wohngebäude Nutzung entwickelt. Für das Gebäude soll zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit bestehen, es vollständig in ein Wohngebäude umzuwandeln. Auf den Anteil von Büro- und Wohnfläche soll flexibel reagiert werden können. Das Haus besteht aus einer Ansammlung von verbundenen Häusern mit Satteldach, die an Ihren Schnittstellen durch einen inneren Erschließungsstrang verbunden sind. Was wie viele einzelne Gebäude wirkt, ist ein zusammenhängendes Haus. Einem Schieberegler gleich, kann der Anteil der Nutzung von Büro oder Wohnen, in der Horizontalen des Gebäudes variiert werden. Die Architektursprache reagiert auf die städtebauliche Situation in der Umgebung um das Grundstück. Die optische Verkettung von Satteldachhäusern, lässt das Gebäude mit seiner Nachbarschaft verschmelzen. So wird dieses große Haus ganz selbstverständlich Teil seiner Umgebung. Zwischen den Volumen gibt es leichte gläserne Adapterstücke, die für die Büronutzung die notwendigen Fluchttreppen und Aufzüge enthalten. Diese können bei einer reinen Wohnnutzung rückgebaut werden und es entstehen mehrere einzelene Gebäudegruppen. 

 

 


 

Büro-und Wohngebäude M — Marc Flick
Büro-und Wohngebäude M — Marc Flick
Büro-und Wohngebäude M — Marc Flick
Büro-und Wohngebäude M — Marc Flick

Jahr 2016
Ort Weinheim
Leistung Konzept, Planung
Architekt Liste Marc Flick
Team Christian Dowling, Marc Flick
Visualisierungen Christian Dowling