Jahr Name Kategorie Typologie Ort Aufgabe Besonderheiten Leistungsphasen Leistung Architekt
Dachland — Marc Flick

Dachland

 

Die Firma Dachland hat sich auf Dachbegrünung und Photovoltaikanlagen spezialisiert. Der Firmenname wurde zum Gestaltungsprinzip, eine gebaute Dachlandschaft , die gleichzeitig als Corporate Architecture wirkt. Der Firmensitz liegt an einer stark befahrenen Bundesstraße, zu der sich das große Gründach präsentiert. Die Fassade des Gebäudes wurde mit günstigen standardisierten Trapezblechen verkleidet, die sich durch eine inverse Montage und mattschwarze Beschichtung hochwertig darstellt. Durch die dunkle Fassade kommt das Gründach mehr zur Geltung. In den unteren zwei Geschossen des Gebäudes ist das Lager, die Büroetage wurde unters Dach verortet. Sie ist über die lang gestreckte Kaskadentreppe bequem zu erreichen. Bewegt man sich auf Ihr nach oben, wird es stetig heller durch das Licht des Konferenzraums und dem großen Oberlicht. Vom Konferenzraum und den Geschäftsführer Büros, öffnet sich eine große, ins Dach eingestanzte Terrasse in Richtung Westen mit Blick auf das intensiv begrünte Dach und die weite Landschaft dahinter. Sie kann im Sommer für die Pausen der Belegschaft und diverse Veranstaltungen genutzt werden.

 

  


 

Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick
Dachland — Marc Flick

Jahr 2016
Ort Mainz
Leistung Konzept, Planung, Umsetzung
Architekt SYRA_SCHOYERER ARCHITEKTEN BDA
Team Julian Schoyerer, Ingo Wöhrer, Steffen Brosda, Marc Nehrbass, Jonas Klingenschmitt, Katrin Gadomsky, Claudia Lange, Ann-Kathrin Kordick, Martin Tarazi, Marc Flick
Projektleitung Marc Flick
Fotos Hempel (Innenaufnahmen), Schuppelius (Außenaufnahmen)