Jahr Name Kategorie Typologie Ort Aufgabe Besonderheiten Leistungsphasen Leistung Architekt
Graues Haus  — Marc Flick

Graues Haus

 

Das Haus im Kurviertel von Bad Kreuznach, mit den unteren Gebäudeteil aus der Gründerzeit und dem oberen Teil aus der Nachkriegszeit, wurde in 2 Wohneinheiten aufgeteilt und energetisch saniert auf den KfW-Standard 55. Die beiden unterschiedlichen Fassaden des EG und OG wurden durch die äußere Dämmschicht aus Holzweichfaserplatten homogenisiert. Fensteröffnungen, die verkleinert oder zugemauert waren, wurden wieder hergestellt oder vergrößert, z.B. durch den Entfall von Sonnenschutz auf der Nordfassade und durch den Abbruch von Brüstungen. Im Inneren wurden die Räume völlig umkonfiguriert, um möglichst großzügige und helle Grundrisse zu erhalten.

 

 


Graues Haus  — Marc Flick

Jahr 2019
Ort Bad Kreuznach
Leistung Konzept, Planung, Umsetzung
Architekt Marc Flick
Team Christian Dowling, Ann-Katrin Kordick, Marc Flick
Visualisierungen Christian Dowling

Graues Haus  — Marc Flick

Vorher

Der obere und untere Teil des Gebäudes der beiden Bauepochen harmonieren nicht miteinander. Die Fensterproportionen haben nichts gemeinsam.