Jahr Name Kategorie Typologie Ort Aufgabe Besonderheiten Leistungsphasen Leistung Architekt
Haus B — Marc Flick

Haus B

 

Das Haus ist ein Bestandteil einer Reihenhaussiedlung aus den 70er Jahren. Um Licht und Luft in das kleinteilige Gebäude zu holen, werden große Räume durch Abriss von Mauern geschaffen und Blickbeziehungen nach außen durch neue großformatige Fenster erzeugt. Das Gebäude wird energetisch saniert, jedoch wird bei der verwinkelten Kubatur unangemessen aufwändige Fassadendämmung eingespart. Die Rahmen um die Fenster stellen den Anteil der 10% zulässigen Fassadensanierung nach EnEV dar und verdecken die aufgebrochenen Teile der vergrößerten Fenster.

 

 


 

Vorher

Der nicht genutzte Balkon wird abgebrochen und das Fenster vergrößert. Im EG wird eine Hebe-Schiebeanlage eingesetzt. Der aussenliegende, unattraktive Kellerabgang rückt durch eine Holzverschalung in den Hintergrund. Diese strahlt an lauen Sommerabenden, auch noch nach Sonnenuntergang, gespeicherte Wärme ab und leitet warme Lichtfarben von außen ins Innere.

Haus B — Marc Flick
Haus B — Marc Flick

Jahr 2017
Ort Wiesbaden
Leistung Konzept, Planung, Umsetzung
Architekt Liste Marc Flick
Team Ann-Katrin Kordick, Marc Flick
Visualisierungen Christian Dowling