Jahr Name Kategorie Typologie Ort Aufgabe Besonderheiten Leistungsphasen Leistung Architekt
Schwarzes Haus — Marc Flick

Schwarzes Haus 

  

Das Gebäude ist eines von zwei Wohnhäusern einer Bauherrengemeinschaft. Die Architektursprache und das schwarz-weiß Farbkonzept der beiden Häuser, lässt diese auf dem gemeinsamen Grundstück als Ensemble wirken. Im Inneren wird eine strikte Grundrisszonierung vorgesehen: Eine offene, grosszügige Zone und eine Erschliessungs- und Nebenraumzone. Die komprimierten Nebenräume sind zu den Nachbargrundstücken ausgerichtet und funktionieren so auch als Pufferzone. Die darauf abgestimmte, asymmetrische Lage der Dachfirste spiegelt diese Aufteilung erkennbar wider. Dachdeckung und Fassade werden farblich angeglichen um ein möglichst monolithisches Erscheinungsbild zu erhalten. Das Herz des neuen Ensembles bilden die drei grossen Eichen zwischen den Häusern.

 

 


 

Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick
Schwarzes Haus — Marc Flick

Jahr 2018
Ort Mainz
Leistung Konzept, Planung, Umsetzung
Architekt Flick Grahn Stock
Team Henning Grahn, Christian Stock, Marc Flick
Projektleitung Marc Flick
Visualisierungen Sascha Lehnhardt, Willi Wagner
Fotos David Schreyer

Schwarzes Haus — Marc Flick